Archiv
US-Armee nimmt im Irak Getreuen von El Sadr fest

Kerbela/Nadschaf (dpa) - Die US-Armee hat in der irakischen Stadt Kerbela einen engen Vertrauten des radikalen Schiiten-Predigers Muktada el Sadr gefangen genommen. Wie aus Polizeikreisen verlautete, stürmten die Soldaten in der Nacht zum Dienstag das Haus von Ahmed Reda el Husseini.

Kerbela/Nadschaf (dpa) - Die US-Armee hat in der irakischen Stadt Kerbela einen engen Vertrauten des radikalen Schiiten-Predigers Muktada el Sadr gefangen genommen. Wie aus Polizeikreisen verlautete, stürmten die Soldaten in der Nacht zum Dienstag das Haus von Ahmed Reda el Husseini.

Aufständische griffen am Morgen aus einem Wohnviertel heraus einen US-Stützpunkt östlich von Kerbela mit Mörsergranaten an. Die Besatzungsarmee erwiderte das Feuer.

In der nördlich von Kerbela gelegenen Stadt Babylon töteten Unbekannte am Dienstag nach Angaben von Augenzeugen einen Professor für islamische Geschichte, als dieser das Universitätsgelände verließ. Ein weiterer Iraker wurde am Dienstag in der nahe gelegenen Ortschaft Haswa getötet, als ein Sprengsatz, der offensichtlich für eine US-Patrouille bestimmt war, sein Fahrzeug traf. Seine Frau und sein Sohn, die mit im Auto saßen, wurden nach Angaben von Krankenhausärzten verwundet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%