US-Chemiekonzern profitiert von Haus-Verschönerungen
Dupont im zweiten Quartal mit Gewinn

Der größte US-Chemiekonzern DuPont hat im zweiten Quartal 2002 einen Reingewinn von 543 Mill. $ erwirtschaftet.

rtr WILMINGTON. Das Unternehmen habe vom steigenden Interesse vieler Konsumenten an der Instandsetzung und Verschönerung ihrer Wohnungen und Häuser profitiert, teilte der Konzern mit. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte Dupont noch einen Netto-Verlust von 213 Mill. $ verzeichnet. Die Aktien des Unternehmens sind im Dow-Jones-Index gelistet.

Dupont teilte in Wilmington (Bundesstaat Delaware) weiter mit, der Gewinn je Aktie habe im zweiten Quartal 54 Cent betragen, verglichen mit einem Verlust je Aktie von 21 Cent im gleichen Vorjahreszeitraum. Ohne Sonderposten habe das Unternehmen im Berichtszeitraum einen Gewinn je Aktie von 71 Cent erreicht, hieß es weiter. Von Thomson First Call befragte Analysten hatten den bereinigten Gewinn je Aktie mit 66 Cent erwartet. Im ersten Quartal 2002 hatte Dupont einen Gewinn von 552 Mill. $ erwirtschaftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%