Archiv
US-Chipfirma Applied Micro kauft MMC für 4,5 Mrd. $

Applied Micro will mit dem Kauf komplette Lösungen für den optischen Netzwerkmarkt anbieten.

dpa NEW YORK. Die amerikanische Chipfirma Applied Micro Systems Corporation übernimmt den Chipanbieter MMC Networks im Zuge eines Aktientauschs für 4,5 Mrd. $ (9,7 Mrd. DM/fünf Mrd. Euro). Dies hat die Applied Micro am Montag mitgeteilt.

Die Applied Micro stellt Chips für optische Netzwerke her. Die MMC-Gruppe bietet Netzwerk-Prozessoren für Hochgeschwindigkeits-Netze an. Die Applied Micro will mit dem Kauf komplette Lösungen für den optischen Netzwerkmarkt offerieren.

Die MMC-Aktionäre sollen 0,619 Applied Micro-Aktien je eigene Aktie erhalten. Es handelt sich um eine der größten Transaktionen, die es bisher in dieser Spezialsparte gegeben hat. Die Produkte beider Firmen ergänzen sich gut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%