US-Elitesoldaten angeblich schon in der Nähe
Afghanen-Führer: Bin Laden hockt in einer Höhle

Ein afghanischer Militärkommandeur weiß angeblich, wo Terrroristenführer Osama bin Laden sich aufhält: in einer Höhle nahe Tora Bora im Osten des Landes. Dorthin habe er ihm eine Nachricht geschickt.

afp DSCHALALABAD. Der mutmaßliche Terroristenführer Osama bin Laden hat sich nach Angaben eines afghanischen Militärkommandeurs vor drei Tagen in einer Höhle nahe der Ortschaft Tora Bora im Osten des Landes aufgehalten. Der militärische Befehlshaber der Provinz Nangarhar, Hadschi Mohammed Saman, sagte am Montag in Dschalalabad, er habe Bin Laden vor drei Tagen eine Botschaft in sein unterirdisches Versteck in den Bergen geschickt. Darin habe er ihn zu Verhandlungen über sein Schicksal aufgefordert. Wo sich der wegen der Terroranschläge vom 11. September von den USA gesuchte islamische Fundamentalistenführer nun aufhalte, wisse er aber nicht, sagte Saman weiter.

Es wird vermutet, dass sich Bin Laden in dem Höhlenlabyrinth bei Tora Bora nahe der Provinzhauptstadt Dschalalabad versteckt. Nach Angaben der afghanischen Nachrichtenagentur AIP landeten dort am Sonntag rund 20 US-Elitesoldaten, um einen möglichen Einsatz in dem Höhlensystem vorzubereiten. US-Kampfflieger bombardieren das Gebiet seit mehreren Tagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%