US-Firma zielt vor allem auf Privatkunden
Handspring bringt neuen Organizer auf den Handymarkt

Mit einer neuen Organizer-Linie will die kalifornische Handspring Inc., Mountain View, den Sprung in den Handymarkt schaffen.

HB DÜSSELDORF. Die "Treo"-Modelle - mit denen das Unternehmen erstmals eine Tastatur einführt - sind laut Bill Holtzman, Vice President International von Handspring, als echter Handy-Ersatz optimiert. Man verhandele mit allen wichtigen Mobilfunkbetreibern, um in das Ersatzgeschäft einzusteigen. Er zielt also auf Kunden, die neue, subventionierte Handies kaufen und gleichzeitig ihre Verträge verlängern. Ohne Subvention durch Netzbetreiber soll der US-Preis rund 600 $ betragen.

Der Marktstart des 69 x 110 x 18 mm großen Geräts mit einfarbigem Display ist in den USA für Anfang 2002 vorgesehen, Europa soll im März oder April folgen. Die Treos, die sich gegen Konkurrenz wie den Communicator von Nokia richten, laufen unter dem Betriebssystem Palm OS, integriert ist ein Mobilfunkmodul für 900 und 1 800 MHz. Das Gerät hat einen 16-MB-Speicher. Eine Farbversion (ca. 750 $) sei, so die Firma, in Vorbereitung.

Lizenznehmer des Palm-Betriebssystems

Handspring ist größter Lizenznehmer des Palm-Betriebssystems. Mit den neuen Organizern will das Unternehmen vor allem Privatkunden ansprechen. Analysten erwarten, dass sich der Organizer-Markt in zwei Segmente aufteilen wird: einen für Privatkunden und einen für Geschäftskunden, der von Organizern mit Windows-Betriebssystemen (Pocket-PC) beherrscht werden dürfte. Schon heute verlieren Palm-Geräte laufend Marktanteile an die Konkurrenz von Windows.

Handspring konnte sich bislang dem Abwärtssog nicht entziehen. Im vierten Quartal des abgelaufenen Finanzjahres (30. Juni) brach der Umsatz gegenüber dem Vorquartal von 123,8 Mill. $ auf 61 Mill. $ ein. Das Jahr wurde mit einem Pro-Forma-Nettoverlust von 54,1 Mill. $ abgeschlossen. Übermorgen, am 17. Oktober, werden die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2002 erwartet.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%