Archiv
US-Handelskommission billigt Fusion von Reynolds und Brown&Williamson

CHICAGO (dpa-AFX) - Die US-Handelskommission hat die vorgeschlagene Fusiondes Tabakkonzerns R.J.Reynolds (RJR) und der British American Tobacco (BAT)-Sparte Brown & Williamson einstimmig gebilligt. Damit seider letzte Meilenstein zu der Fusion aus dem Weg geräumt, hieß es nach derEntscheidung am Mittwoch.

CHICAGO (dpa-AFX) - Die US-Handelskommission hat die vorgeschlagene Fusiondes Tabakkonzerns R.J.Reynolds (RJR) und der British American Tobacco (BAT) -Sparte Brown & Williamson einstimmig gebilligt. Damit seider letzte Meilenstein zu der Fusion aus dem Weg geräumt, hieß es nach derEntscheidung am Mittwoch.

Die Fusion muss nun noch von der Börsenaufsichtsbehörde und denReynolds-Aktionären gebilligt werden. Die Aktien von RJR stiegen am Mittwoch imvorbörslichen New Yorker Handel um 6,62 Prozent auf 70,26 US-Dollar. Die Aktienvon BAT stiegen in London um 7,29 Prozent auf 883,00 Pence.

Das neue Unternehmen solle Reynolds American heißen. Es hätte einenMarktanteil von ungefähr 31 Prozent. Zusammen mit der Altria-Sparte Philip Morris würden damit mehr als 80 Prozent des US-amerikanischenMarkts kontrolliert. Die Kommission erklärte in ihrer Begründung, sie sehe denWettbewerb durch die Fusion nicht substanziell geschwächt.

Das neue Unternehmen soll 150 Millionen Aktien ausgeben. DieBAT-Anteilseigner werden den Angaben zufolge 32 Prozent erhalten und dieRJR-Aktionäre 58 Prozent. Reynolds teilte mit, es würden etwa 500 MillionenUS-Dollar Einsparungen durch Synergieeffekte erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%