US-Konjunkturdaten stützen
Neuer Markt hat sich erholt

Die Aktien am Neuen Markt haben am Mittwoch nach anfänglichen Verlusten ins Plus gedreht.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Nemax-50 stieg zum Abend um 1,58 % auf 1047 Punkte. Der alle Werte umfassende Nemax-All-Share legte 0,89 % auf 1034 Zähler zu. Der Auftrieb kam am Nachmittag aus den USA. Das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) wies zwar im dritten Quartal den ersten Rückgang seit 1993 auf. Am Markt war allerdings ein Rückgang von rund 1 % erwartet worden.

Die Intershop-Aktie sank um 5,26 % auf 2,16 ?. Grund war die Prognose der Jenaer, erst im kommenden Jahr aus der Verlustzone herauszukommen, statt bereits im vierten Quartal.

Der Göttinger Laserhersteller Lambda Physik wartete mit einer negativen Prognose für das begonnene Geschäftsjahr auf. Für das Geschäftsjahr 2001/02 (30. September) rechnet Lamda mit einem Umsatzrückgang von 25 %. Der Kurs brach um 29,58 % auf 16,70 ? ein.

Die Popnet Internet AG überraschte den Markt mit dem eingeleiteten Rückzug vom Neuen Markt. Ab November soll die Aktie in den Geregelten Handel wechseln, teilte der Hamburger Internet- Dienstleister am Mittwoch mit. Grund sei, dass im Geregelten Markt die kostenintensiven Bedingungen des Neuen Marktes nicht gefordert würden. Bei schmalen Umsätzen verlor der Kurs um 2,74 % auf 0,71 ?.

Die Aktie des Internet-Buchhändlers Mediantis, dessen Aktionäre am Mittwoch die Auflösung beschlossen, gab 1,49 % auf 1,32 ? ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%