US-Konjunkturzahlen im Blick
Dax verabschiedet sich freundlich in die Feiertage

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat am Dienstag mit Gewinnen geschlossen. Im elektronischen Xetra-Handel stieg der Index um 0,68 Prozent auf 3 903,34 Zähler. Der MDax aus 50 kleineren Werten stieg um 0,18 Prozent auf 4 438,79 Punkte und der TecDax gewann 0,53 Prozent auf 536,72 Punkte.

HB FRANKFURT/M.Gestützt auf Kurszuwächse bei Infineon und der Deutschen Telekom beendete Deutschlands wichtigster Börsenindex den Computerhandel am Tag vor Heiligabend mit einem leichten Plus. Vor den noch verbleibenden beiden Handelstagen des Jahres hat der Dax damit im Jahresverlauf knapp 35 Prozent an Wert gewonnen. Nach drei Jahren Abwärtstrend ist somit 2003 erstmals wieder ein Dax-Plus zu Silvester zu erwarten.

Die jüngsten US-Daten haben die Marktteilnehmer am Dienstag nicht aus ihrer vorweihnachtlichen Ruhe gerissen: Der Dax verringerte in Reaktion auf die Daten sein Plus minimal um etwa 7 Punkte, während der Euro ein paar Zähler anstieg und nun wieder bei 1,24 Dollar notiert. Die Konjunkturdaten seien weitgehend im Rahmen der Markterwartungen geblieben, sagt ein Analyst..

Während sich am Dienstag die Papiere von Infineon und der Telekom nach Händlereinschätzung vor allem aus charttechnischen Gründen um bis zu 3,5 Prozent erholten, gehörten die Papiere der Deutschen Börse zu den größten Verlierern.

Seite 1:

Dax verabschiedet sich freundlich in die Feiertage

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%