US-Konsumentenkreditgeschäft verkauft
Deutsche Bank macht weiteren Millionen-Deal

Die Deutsche Bank verkauft ihr US-Konsumentenkreditgeschäft für rund 100 Millionen Euro an die US-amerikanische E Bank. -Trade

Reuters FRANKFURT. Ein entsprechender Vertrag sei unterzeichnet und es sei geplant, die Transaktion noch im Dezember 2002 abzuschließen, teilte die Deutsche Bank am Dienstag mit. Die in die Transaktion einbezogenen Einheiten von Deutsche Financial Services (DFS) bieten Privatkunden Finanzierungen von Wohnmobilen und Motorbooten. Ohne verbriefte Forderungen und Forderungsverkäufe erhalte die E Bank-Trade mit der Übernahme ein Netto-Forderungsvolumen von 1,75 Milliarden Dollar. Die Deutsche Bank trennt sich derzeit forciert von Aktivitäten, die nicht zum Kerngeschäft gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%