US-Kreise: Irakischer Ex-Spionagechef verhaftet

Archiv
US-Kreise: Irakischer Ex-Spionagechef verhaftet

US-Truppen haben nach Angaben aus US-Kreisen Iraks ehemaligen Spionagechef Faruk Hidschasi gefasst.

Reuters WASHINGTON. Hidschasi sei am Donnerstag nahe der irakisch-syrischen Grenze gefangen genommen worden, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag aus den Kreisen. Einzelheiten seien nicht bekannt. Hidschasi war in den 90er Jahren Chef des irakischen Auslandsgeheimdienstes, der in dieser Zeit versucht haben soll, den damaligen US-Präsidenten George Bush in Kuwait zu töten. Später diente Hidschasi der Regierung des mittlerweile gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein als Botschafter in Tunesien und in der Türkei.

Die USA hatten in der vergangenen Woche erklärt, Hidschasi halte sich in Syrien auf. Unklar blieb, ob er mit syrischer Hilfe gefasst wurde. In den vergangenen Tagen hatten US-Truppen mehrere Führungsmitglieder der gestürzten irakischen Führung in Gewahrsam genommen. Am Donnerstag hatte sich mit dem Vize- Ministerpräsidenten Tarek Asis der bislang prominenteste Vertreter der irakischen Regierung den USA ergeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%