Archiv
US-Notenbank hebt Leitzins wie erwartet um 0,25 Punkte auf 2,25 Prozent an

Die US-Notenbank hat ihren Leitzins am Dienstag wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte auf 2,25 Prozent erhöht. Das teilte die Federal Reserve nach der Sitzung des Offenmarktausschusses in Washington mit.

dpa-afx WASHINGTON. Die US-Notenbank hat ihren Leitzins am Dienstag wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte auf 2,25 Prozent erhöht. Das teilte die Federal Reserve nach der Sitzung des Offenmarktausschusses in Washington mit. Nach der fünften Zinserhöhung in Folge liegt das das Zinsniveau in den USA erstmals seit über drei Jahren wieder über dem der Eurozone.

Die meisten Volkswirte hatten eine Zinserhöhung in dieser Größenordnung vorhergesagt. "Die Märkte gehen davon aus, dass die Fed ihre Zinsen so lange weiter anheben wird, bis sich die wirtschaftlichen Bedingungen verändert haben", sagte Volkswirt Joel Narrof von Naroff Economic Advisors.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%