Archiv
US-Notenbank senkt die Zinsen um 50 Basispunkte

Im Vorfeld der Notebanksitzung wurde viel spekuliert. Viel verschiedene Szenarien wären möglich gewesen. Dass das Ergebnis der Notenbanksitzung so gut ausfallen würde, hatte wohl kaum ein Händler an der Wall Street erwartet.

Notenbank-Chef Alan Greenspan reduzierte die US-Leitzinsen heute zum fünften Mal in diesem Jahr um 50 Basispunkte. Das US-Offenmarktausschuss zeigt sich weiterhin besorgt um die Entwicklung der US-Wirtschaft. Ein weiterer Zinsschritt ist nicht ausgeschlossen. Die nächste Notenbanksitzung findet am 27. Juni statt. Die Märkte reagierten in den ersten Handelsminuten nach Bekanntgabe der Entscheidung positiv. Der Dow Jones Index drehte jedoch kurze Zeit später wieder in die Verlustzone.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%