Archiv
US-Ölpreis entfernt sich von Rekordhoch - Brent wieder unter 50 Dollar

Der Ölpreis hat am Dienstagabend deutlich nachgegeben. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im November fiel in New York bis auf 52,30 Dollar. Gegen 20.30 Uhr notierte der Barrel bei 52,55 Dollar.

dpa-afx NEW YORK/LONDON. Der Ölpreis hat am Dienstagabend deutlich nachgegeben. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im November fiel in New York bis auf 52,30 Dollar. Gegen 20.30 Uhr notierte der Barrel bei 52,55 Dollar. Am Vormittag hatte der Future noch bei 54,34 Dollar einen neuen Rekord aufgestellt.

In London fiel der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent am Abend wieder unter 50 Dollar und kostete zuletzt nur noch 49,48 Dollar. Im Tagesverlauf hatte der Ölpreis in London ein neues Rekordhoch von 51,50 Dollar markiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%