Archiv
US-Regierung sieht Haushaltsdefizit jetzt bei 445 Milliarden Dollar

(dpa-AFX) Washington - Die US-Regierung rechnet im laufenden Haushaltsjahr mit einem deutlich geringeren Defizit als noch im Februar prognostiziert. Das Defizit werde sich auf 445 Milliarden Dollar belaufen und damit unter den zu Jahresbeginn erwarteten 521 Milliarden Dollar liegen, teilte die Regierung am Freitag in Washington mit. Das entspreche 3,8 Prozent des Brutoinlandsproduktes (BIP).

(dpa-AFX) Washington - Die US-Regierung rechnet im laufenden Haushaltsjahr mit einem deutlich geringeren Defizit als noch im Februar prognostiziert. Das Defizit werde sich auf 445 Milliarden Dollar belaufen und damit unter den zu Jahresbeginn erwarteten 521 Milliarden Dollar liegen, teilte die Regierung am Freitag in Washington mit. Das entspreche 3,8 Prozent des Brutoinlandsproduktes (BIP).

Damit würde die Staatsverschuldung immer noch das im vergangenen Jahr erreichte Rekordniveau von 375 Milliarden Dollar oder 3,5 Prozent des BIP deutlich übertreffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%