US-Regierung will einlenken
Codewort "grenzenlose Gerechtigkeit" verletzt Gefühle der Moslems

Ob es bei dem Codewort "Operation Infinite Justice" (Aktion grenzenlose Gerechtigkeit) für das von den USA angekündigte militärische Vorgehen gegen den internationalen Terrorismus bleiben wird, ist ungewiss.

Reuters WASHINGTON. Der amerikanische Verteidigungsminister Donald Rumsfeld selbst deutete an, dass das in Zusammenhang mit der Entsendung von US- Luftwaffeneinheiten an den Golf am Mittwoch erstmals in die Öffentlichkeit gelangte Codewort möglicherweise geändert werden müsse, weil es weltweit von gläubigen Moslems als Verletzung ihrer religiösen Gefühle missverstanden werden könnte.

Reporter wiesen Rumsfeld am Donnerstag auf diese Problematik hin: Islamische Theologen hätten den Einwand erhoben, dass aus islamischer Sicht nur Allah (Gott) allein für "grenzenlose" oder "unendliche" Gerechtigkeit zuständig sei. "Ich verstehe, ich verstehe", antwortete Rumsfeld auf diesen Vorhalt. Und natürlich wollten die USA ein solches Missverständnis nicht erzeugen.

Zuvor hatte bereits das Wort "Crusade" (Kreuzzug), das Präsident George W. Bush für den Kampf gegen den Terrorismus gebrauchte, bei moslemischen Gläubigen Überraschung ausgelöst. Das Präsidialamt in Washington erklärte dazu, es werde bedauert, sollte das Wort irgend jemanden beleidigt haben. Viele Moslems denken bei dem Wort "Kreuzzug" an die mittelalterlichen Kriegshandlungen der Christen gegen Ketzer und Ungläubige und zur Eroberung des "Heiligen Landes" und Jerusalems.

Ob es bei dem Codewort "Infinite Justice" nach all dem bleiben werde, wisse er nicht, sagte Rumsfeld. Aber er bezweifele es. Zugleich stellte der Minister klar, die Operation der USA richte sich weder gegen eine Religion noch gegen irgend ein Volk oder eine bestimmte Volksgruppe. Als Hauptverdächtigen in Zusammenhang mit den Anschlägen auf das World Trade Center in New York und das Verteidigungsministerium bei Washington am 11. September sehen die USA bisher Osama bin Laden, der sich in Afghanistan versteckt halten soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%