US-Schwimmer gewinnen 100-Meter-Rücken-Rennen
Buschschultes Medaillen-Traum geplatzt

Vier Jahre lang hat sie darauf hingearbeitet - entsprechend groß war ihre Enttäuschung: Die 25-Jährige Weltmeisterin schlug über 100 Meter Rücken nur als Sechste an. Auch ihren männlichen Teamkameraden erging es im Finale über die gleiche Distanz nicht besser.

HB ATHEN. Antje Buschschulte aus Magdeburg hat am Montag bei den Olympischen Spielen in Athen die erhoffte Schwimm-Medaille verpasst. Die 25 Jahre alte Weltmeisterin wurde über 100 m Rücken in 1:01,39 Minuten Sechste. Gold gewann die 21 Jahre alte Amerikanerin Natalie Coughlin in 1:00,37 Minuten vor Kirsty Coventry aus Simbabwe (1:00,50). Dritte wurde die französische Europameisterin Laure Manaudou (1:00,88).

Vier Jahre lang hatte Buschschulte auf Athen hingearbeitet - entsprechend groß war ihre Enttäuschung. "Ich hatte mich vorher so gut gefühlt. Irgendwie habe ich das Wasser nicht so richtig zu fassen bekommen", sagte sie anschließend völlig aufgelöst, bevor ihr die Tränen kamen.

Auch ihren männlichen Teamkameraden erging es im Finale über die gleiche Distanz nicht besser. Der WM-Vierte Steffen Driesen (Wuppertal) wurde in 54,63 Sekunden Siebter. Der deutsche Meister und Olympia-Debütant Marco di Carli (Sögel) belegte in 55,27 Sekunden Platz acht. Olympiasieger im 100-m-Rückenschwimmen wurde der Amerikaner Aaron Peirsol. Der 21-jährige gewann in 54,06 Sekunden vor dem Österreicher Markus Rogan (54,35) und dem Japaner Tomomi Morita (54,36).

Darüber hinaus ist auch die Wuppertalerin Sarah Poewe an ihrer ersten olympischen Medaille vorbeigeschwommen. Die gebürtige Südafrikanerin wurde über 100 m Brust in 1:07,53 Minuten Fünfte. Olympiasiegerin wurde die chinesische Weltmeisterin Xuejuan Luo in 1:06,64 Minuten vor den beiden Australierinnen Brenda Hanson (1:07,15) und Weltrekordlerin Leisel Jones (1:07,16).

Seite 1:

Buschschultes Medaillen-Traum geplatzt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%