"US-Soldaten haben keine Chance"
Irak kündigt "Märtyrer-Operation" an

Iraks Informationsminister Mohammed Said el Sahaf hat den US-Truppen auf dem internationalen Flughafen von Bagdad mit "nicht-konventionellen" Aktionen gedroht, jedoch den Einsatz von Massenvernichtungswaffen ausgeschlossen.

HB/rtr/dpa BAGDAD. "Wir werden eine nicht-konventionelle Aktion ausführen, die nicht notwendigerweise militärisch ist", sagte Sahaf auf einer Pressekonferenz in Bagdad. Er antwortete später auf Reporter-Nachfragen, ob er Massenvernichtungswaffen meine: "Nein, nein überhaupt nicht." Der Irak werde "eine Art Märtyrer-Operation" anwenden - eine Umschreibung für Selbstmordanschläge. "Der einzige Weg, wie man mit diesen Söldnern umgeht ist, dass man sie im Dunkeln und mit nicht konventionellen Mitteln bekämpft." Auf die Frage, warum irakische Truppen den Flughafen nicht verteidigt hätten, sagte Sahhaf, er beantworte keine Fragen zur Taktik.

Die US-Truppen auf dem internationalen Flughafen von Bagdad sind nach seiner Darstellung vollständig umstellt und isoliert worden. Sahhaf forderte deshalb die US-Einheiten am Freitag in Bagdad auf, sich zu ergeben. "Nach unserer Einschätzung wird es schwierig für irgendeinen von ihnen, da lebend rauszukommen. Das Beste ist, sie geben schnell auf."

Nach Darstellung des Informationsministers haben die irakischen Truppen in allen Landesteilen Erfolge erzielt. Es sei gelungen, eine Vereinigung der US-Truppen zu verhindern. 17 Panzer seien bei den Kämpfen um Kut, Abu Ghraib und Basra zerstört worden. Viele der feindlichen "Wüsten-Tiere" seien getötet worden.

Sahhaf wies alle Spekulationen über die Gestaltung eines Nach-Kriegs-Iraks zurück. Es gebe den Irak noch unter Führung von Präsident Saddam Hussein, sagte er. Der Irak habe schon vor 1000 Jahren existiert und nichts werde ihn verändern.

Die US-Truppen hatten am Freitag nach eigenen Angaben nach heftigen Gefechten den internationalen Flughafen von Bagdad eingenommen. Der Flughafen liegt rund 20 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%