US-Star Apolo Anton Ohno geht leer aus
Shorttrack: Zweimal Gold für Kanada

Kanadas Shorttracker haben Amerikas Superstar Apolo Anton Ohno beim olympischen Finale die Show gestohlen. Marc Gagnon gewann am Samstagabend die 500 m und eine Stunde später mit der kanadischen 5 000-m-Staffel seine zweite Goldmedaille bei den Winterspielen.

HB/dpa SALT LAKE CITY. Erfolgreichste Athletin war aber die Chinesin Yang Yang A mit zwei Mal Gold und Staffel-Silber. Ohno ging im Ice Center von Salt Lake City zum Abschluss völlig leer aus: Nach Gold über 1 500 m und Silber über 1 000 m kam der Top- Favorit mit der US-Staffel nach einem Sturz nur auf den vierten und letzten Platz des A-Finales. Zuvor war der Amerikaner im 500-m-Sprint wegen Behinderung disqualifiziert worden. Gagnon setzte sich vor seinem Landsmann Jonathan Guilmette und Rusty Smith aus den USA durch.

Yang Yang (A) siegte nach dem Erfolg über 500 m auch im Finale über 1 000 m vor der Südkoreanerin Gi-Hyun Ko und ihrer Landsfrau Yang Yang (S). In der Herrenstaffel kamen Italien und China hinter den Kanadiern auf die Plätze zwei und drei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%