Archiv
US-Textilkonzern Jones Apparel kauft Luxuswarenkette Barneys

Einer der weltgrößten Bekleidungsanbieter, der US-Konzern Jones Apparel Group , übernimmt die amerikanische Luxusgeschäftskette Barneys New York für 294,3 Mill. Dollar (228 Mill. Euro). Die Barneys-Aktionäre sollen 19 Dollar je Aktie erhalten.

dpa-afx NEW YORK. Einer der weltgrößten Bekleidungsanbieter, der US Jones Apparel Group-Konzern , übernimmt die amerikanische Luxusgeschäftskette Barneys New York für 294,3 Mill. Dollar (228 Mill. Euro). Die Barneys-Aktionäre sollen 19 Dollar je Aktie erhalten. Dies haben die beiden US-Firmen am Donnerstag mitgeteilt.

Jones übernimmt auch Barneys-Schulden von 106 Mill. Dollar, so dass die Transaktion einen Gesamtwert von 400 Mill. Dollar hat. Barneys bietet in 21 Geschäften hochwertige Bekleidung, Kosmetik und andere Luxuswaren an. Das Unternehmen hat einen Umsatz von 444,2 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%