Archiv
US-Verbrauchervertrauen unerwartet gestiegen

dpa-afx WASHINGTON. Das Verbrauchervertrauen in den USA ist im November stärker gestiegen als Anfang des Monats vorläufig berechnet. Der Verbrauchervertrauen-Index der University of Michigan stieg auf 83,9 Punkte, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Anfang November hatte die Universität noch einen Wert von 83,5 Punkten für den Oktober ermittelt.

Analysten der Wall Street hatten allerdings bei den jüngsten Zahlen einen noch deutlicheren Anstieg des Index auf 84,2 Punkte erwartet. Im Oktober hatte der Index des Verbrauchervertrauens 82,7 Punkte betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%