US-Vorgaben stützen
Dax eröffnet im Plus

Wie erwartet sind vor allem auf Grund der positiven Vorgaben von der Wall Street die Indizes an den deutschen Börsen mit einem positiven Vorzeichen in den Tag gestartet.

dpa FRANKFURT/MAIN. Auf Grund positiver Vorgaben von der Wall Street ist der Deutsche Aktienindex Dax am Dienstag mit Gewinnen in den Handel gestartet. Das Börsenbarometer stieg in den ersten Handelsminuten um 0,22 % auf 4 874 Punkte. Dagegen fiel der M-Dax der 70 mittleren Werte um 0,18 % auf 4318 Zähler. Am Neuen Markt verbesserte sich der Auswahl-Index Nemax 50 um 0,69 % auf 1 006 Stellen.

Bester Wert war am Morgen das Papier des Elektronikkonzerns Siemens , das um 1,46 % auf 65,15 Euro zulegte. Mit Infineon , Epcos und SAP standen auch die anderen Technologiewerte im Plus. Händler verwiesen auf die positiven Vorgaben der technologielastigen US-Börse Nasdaq.

Dagegen fiel das Papier des Stahl- und Industriegüterkonzerns Thyssen-Krupp um 0,71 % auf 16,73 Euro und war damit schwächster Dax-Wert. Das Unternehmen hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Oktober bis Dezember 2001) einen kräftigen Gewinneinbruch verzeichnet. Das Ergebnis vor Steuern sank gegenüber dem Vorjahresquartal um mehr als 93 % auf 28 Mill. Euro. Wie die Thyssen-Krupp AG am Dienstag in Düsseldorf berichtete, hat die weltweite Konjunkturschwäche die Geschäftsentwicklung "erheblich belastet".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%