Archiv
US-Warenhausunternehmen Bradlees in Konkurs

Die Wirtschaftskrise in den USA fordert weitere Opfer: Die 9 800 Bradlees-Mitarbeiter werden ihre Stellen verlieren. Das Unternehmen hat 105 Warenhäuser und drei Vertriebslager in sieben Bundesstaaten im Nordosten der USA.

dpa New York. Der amerikanische Warenhauskonzern Bradlees Inc. hat Konkursantrag gestellt. Das Unternehmen wird seine Geschäfte auflösen. Das Inventar wird an ein Konsortium unter Führung der Gordon Brothers Retail Partners verkauft. Das teilte Bradlees am Dienstag nach Börsenschluss mit. Die 9 800 Bradlees-Mitarbeiter werden ihre Stellen verlieren. Bradlees hatte im vergangenen Jahr 1,5 Milliarden Dollar (3,2 Mrd DM/1,6 Mrd Euro) umgesetzt. Die Gesellschaft verwies auf den wirtschaftlichen Abschwung, höhere Zinsen sowie die gestiegenen Öl- und Erdgaspreise. Dies habe die verfügbaren Mittel der Kunden reduziert. Der verschärfte Wettbewerb, schlechtes Wetter in der ersten Jahreshälfte und Kreditschwierigkeiten wurden ebenfalls als Begründung für die Aufgabe des Geschäfts angeführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%