USA: Höchste Arbeitslosenquote seit neun Jahren
Zahl der Beschäftigten sinkt weniger stark wie erwartet

Die US-Arbeitslosenquote ist im Mai wie erwartet auf den höchsten Stand seit fast neun Jahren gestiegen - allerdings hatten Volkswirte mit einem stärkeren Rückgang der Beschäftigtenzahl gerechnet.

Reuters WASHINGTON. Die US-Arbeitslosenquote ist im Mai wie erwartet auf den höchsten Stand seit fast neun Jahren gestiegen. Zugleich ging die Zahl der Beschäftigten allerdings weniger stark zurück als von Volkswirten vorausgesagt.

Wie das US-Arbeitsministerium am Freitag mitteilte, erhöhte sich die Arbeitslosenquote auf 6,1 (April 6,0) Prozent. Das ist das höchste Niveau seit Juli 1994. Von Reuters befragte Analysten hatten die Quote auch mit 6,1 % vorausgesagt. Die Beschäftigtenzahl außerhalb der Landwirtschaft sank im Vergleich zum Vormonat um 17 000. Analysten hatten einen stärkeren Rückgang um 39 000 prognostiziert. Die durchschnittlichen Stundenlöhne der US-Arbeiter stiegen leicht um 0,3 % auf 15,34 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%