Archiv
USA Networks steigt bei Expedia ein

Das Medienunternehmen USA Networks steigt in großem Stil beim Online-Reisegeschäft Expedia ein. USA Networks übernimmt von Microsoft 70 Prozent der Anteile an Expedia.

Gleichzeitig plant das Unternehmen einen eigenen Reisekanal zu gründen. Über diesen sollen jährlich vier Milliarden Dollar umgesetzt werden.
Expedia hat am Montag die Gewinnprognosen für das abgelaufene Geschäftsquartal angehoben und erwartet, die Analystenerwartungen von 20 bis 23 Cents Gewinn pro Aktie zu übertreffen.

USA Networks übernimmt zudem National Leisure Group, ein führendes Online-Reise- und Kreuzfahrtunternehmen, um seine Internet-Präsenz auszubauen.
Im nächsten Jahr will das Unternehmen über seine Verkaufskanäle 83 Millionen Bestellungen abwickeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%