Archiv
USA: Rohöl-Lagerbestände erneut gefallen - um 1,7 Mio Barrel auf 291,3 Mio

In den USA sind die Lagervorräte von Rohöl erneut gesunken. Die Bestände seien in der Woche bis 20. August um 1,7 Mill. Barrel (je 159 Liter) auf 291,3 Mill. Barrel gefallen, teilte das Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Die Lagerbestände von Benzin blieben hingegen unverändert bei 205,7 Mill. Barrel, teilte das Ministerium weiter mit. Hier hatten Marktbeobachter zuvor einen Rückgang erwartet.

dpa-afx WASHINGTON. In den USA sind die Lagervorräte von Rohöl erneut gesunken. Die Bestände seien in der Woche bis 20. August um 1,7 Mill. Barrel (je 159 Liter) auf 291,3 Mill. Barrel gefallen, teilte das Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Die Lagerbestände von Benzin blieben hingegen unverändert bei 205,7 Mill. Barrel, teilte das Ministerium weiter mit. Hier hatten Marktbeobachter zuvor einen Rückgang erwartet.

An der New Yorker Warenterminbörse Nymex stieg der Ölpreis nach Bekanntgabe der Daten um elf Cent auf 45,32 $. In London kletterte der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Oktober sieben Cent auf 42,39 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%