"USA wird am schnellsten aus der Rezession herauskommen"
Fondsmanager setzt auf US-Aktien

Die USA wird nach Einschätzung von Robeco-Fondsmanager Mark Glazener am schnellsten aus der Rezession herauskommen.

dpa-afx FRANKFURT. Amerikanische Titel und niederländische Aktien seien im 2,5 Mrd. ? schweren Rolinco-Fonds der niederländischen Gesellschaft gemessen an den jeweiligen Länderanteilen im MSCI-Weltaktienindex recht hoch gewichtet. Nach einem Bericht des "Handelsblatts" (Donnerstagsausgabe) beträgt der Anteil von US-Aktien 59 %; niederländische Papiere sind mit knapp sieben Prozent berücksichtigt.

Für die USA spricht nach Meinung des Fondsstrategen nicht nur die überproportional große Zahl von Wachsumsaktien: "Das Land ist als erstes in die Rezession gegangen und wird daher am schnellsten wieder heraus kommen." Unter den wichtigsten Fondswerten seien US-Titel wie Microsoft oder General Electric (GE) mit je knapp 3% Fondsquote.

Gut gefalle ihm der Finanzkonzern ING, der auch im Direktbanking und im Internetservice führend sei. Der Medienwert Elsevier habe es ihm ebenfalls angetan. Die Firma profitiere von ihren margenstarken Wissenschaftspublikationen.

Insgesamt ist der 2,5 Mrd. schwere Rolinco dem Bericht zufolge auf Wachstumswerte ausgerichtet und damit im aktuellen Börsenumfeld eher benachteiligt. Das schlage sich im Zwölfmonats-Verlust von 13,20% nieder. Fondsmanager Glazener betone aber gleichzeitig, das Produkt habe nur moderat an Wert verloren, da er 90 % des Fondsvolumens in weniger gefährdete große Standardwerte investiere. Bei den restlichen 10% dagegen habe er freie Hand für kleine Wachstumstitel aus Europa und den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%