Archiv
USA wollen bei Lösung des Kaschmir-Konflikts helfen

Die USA haben nach den Wortes des pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf ihre Unterstützung bei der Suche nach einer Lösung des Kaschmir- Konflikts zugesichert. Musharraf äußerte sich am Dienstag nach einem Treffen mit US-Außenminister Colin Powell in Islamabad.

Reuters ISLAMABAD/NEU-DELHI. Powell betonte die zentrale Rolle der Beilegung des Konfliktes für die Beziehungen zwischen Pakistan und Indien. Er habe mit Musharraf erörtert, wie die Stabilität der Region gefördert werden könne. Gewalt sei keine Lösung, sagte Powell. Stattdessen setze er auf eine diplomatische Lösung. Powell sollte anschließend nach Indien weiterreisen.

In Kaschmir kam es in der Nacht zu Dienstag erneut zu Schusswechseln zwischen indischen und pakistanischen Einheiten. In einer Erklärung des indischen Außenministeriums hieß es, indische Soldaten hätten das Feuer eröffnet, um Separatisten daran zu hindern, die Grenzen zum Bundesstaat Jammu und Kaschmir zu überqueren. In Sicherheitskreisen in Jammu und Kaschmir war von Spannungen die Rede. Bei Tagesanbruch sei es an Grenze jedoch ruhig gewesen. Bereits am Montag war es in der Region zu Gefechten gekommen. Nach offiziellen pakistanischen Angaben wurden dabei zwei Menschen getötet und 25 weitere verletzt. In einem weiteren Gefecht im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh wurden am Montag offiziellen Angaben zufolge zwei Polizisten und drei mutmaßliche Kaschmir-Rebellen getötet.

Die USA sind besorgt über die Stabilität in Südasien. Seit einer Woche fliegen die USA teils mit britischer Unterstützung Luftangriffe gegen Afghanistan, wo sich der islamische Extremist Osama bin Laden aufhalten soll. Bin Laden wird von den USA für die Anschläge am 11. September verantwortlich gemacht. Indien und Pakistan hatten den USA Unterstützung bei dem von US-Präsident George W. Bush ausgerufenen Kampf gegen den internationalen Terrorismus zugesagt.

Sowohl Indien als auch Pakistan verfügen über Atomwaffen. Die beiden Staaten haben seit ihrer Unabhängigkeit von Großbritannien 1947 bereits zweimal Krieg um die Himalaya-Region geführt, in deren indischem Teil Separatistengruppen für die Unabhängigkeit beziehungsweise den Anschluss an Pakistan kämpfen. Indien wirft Pakistan vor, die Separatisten militärisch zu unterstützen. Pakistan hat dies zurückgewiesen und erklärt, es unterstütze die Kämpfer nur moralisch und diplomatisch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%