Archiv
USInternet erhält Finanzspritze

Die Aktie des Internet-Provider USInternetworking steigt am Dienstag um gut 40 Prozent, nachdem der Computerriese Microsoft bekannt gab, 50 Millionen Dollar in das Unternehmen zu investieren.

Die Analysten von Merrill Lynch stufen USInternetworking daher langfristig auf "kaufen". USInternetworking bietet Software an, die es den Unternehmen ermöglicht schnell und kostengünstig Geschäfte über das Internet abzuwickeln. Zum Kundenstamm gehören u. a. Ariba, BroadVision und Siebel.



Neue Produkte von USInternetworking werden in Zukunft auf Microsoft-Betriebssysteme abgestimmt und sollen ab Dezember 2000 erhältlich sein. Neben Microsoft will auch Aether Systems 10 Millionen Dollar in den Internet-Provider investieren. Insgesamt sicherte sich USInternetworking Finanzmittel in Höhe von 300 Millionen Dollar durch erhöhte Kreditlinien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%