Archiv
VA Tech - Vorstand gibt vorerst keine Stellungnahme zu Siemens-Offerte

Der Vorstand österreichischen Technologiekonzerns VA Tech hat am Montagmorgen zunächst keine Stellung zum Übernahmeangebot der Siemens AG und zur geplanten Kapitalerhöhung nehmen wollen.

dpa-afx/apa WIEN. Der Vorstand österreichischen Technologiekonzerns VA Tech hat am Montagmorgen zunächst keine Stellung zum Übernahmeangebot der Siemens AG und zur geplanten Kapitalerhöhung nehmen wollen. "Wir dürfen das nicht", sagte Unternehmenschef Klaus Sernetz am Montag der Finanznachrichtenagentur APA im Vorfeld der an diesem Tag stattfindenden Pressekonferenz zum dritten Quartal.

Siemens will die VA Tech nach dem Kauf des 17 Prozent-Anteils von Großaktionär Mirko Kovats komplett übernehmen. Geboten werden 55 Euro je Aktie. Die österreichische Übernahmekommission sei davon heute früh unterrichtet worden, sagte ein Siemens-Sprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%