Archiv
VA Tech: Warten auf Übernahmekommission, Aufsichtsrat tagt

Der von Siemens umworbene österreichische Technologiekonzern VA Tech wartet weiter auf eine Entscheidung der Übernahmekommission. Dabei geht es um die Frage, ob eine für den deutschen Elektronikkonzern geltende einjährige Sperrfrist für ein Übernahmeangebot verkürzt werden kann.

dpa-afx/apa WIEN. Der von Siemens umworbene österreichische Technologiekonzern VA Tech wartet weiter auf eine Entscheidung der Übernahmekommission. Dabei geht es um die Frage, ob eine für den deutschen Elektronikkonzern geltende einjährige Sperrfrist für ein Übernahmeangebot verkürzt werden kann. "Die Kommission hat ihre Beratungen unterbrochen, ist aber noch zu keiner Entscheidung gekommen. Sie weiß aber, dass die Sache rasch entschieden werden muss", sagte ein Sprecher der Übernahmekommission der österreichischen Finanznachrichtenagentur APA.

Unterdessen ist in Linz der Aufsichtsrat des Unternehmens zusammengetreten, der in einer außerordentlichen Sitzung eigentlich grünes Licht für eine Kapitalerhöhung hätte geben sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%