Archiv
Vauxhall-Arbeiter nehmen an Aktionstag gegen GM-Streichungen teil

Beschäftigte der britischen General-Motors < GMC .FSE > -Tochter Vauxhall wollen sich an diesem Dienstag an einem europaweiten Aktionstag gegen die geplante Streichung von 12 000 der insgesamt 63 000 Stellen bei Opel, Vauxhall und Saab beteiligen.

dpa-afx LONDON. Beschäftigte der britischen General-Motors < GMC .FSE > -Tochter Vauxhall wollen sich an diesem Dienstag an einem europaweiten Aktionstag gegen die geplante Streichung von 12 000 der insgesamt 63 000 Stellen bei Opel, Vauxhall und Saab beteiligen. Nach Angaben des britischen Gewerkschaftssprechers Dave Osborne vom Montag sollen in den kommenden zwei Jahren 340 Stellen im Vauxhall-Werk in Ellesmere Port sowie weitere 94 in der Van-Fabrik in Luton gestrichen werden.

Ein Vauxhall-Sprecher sagte, dass die in Großbritannien gebauten Autos vom Typ Astra und Vivaro zwar ein Erfolg seien. Doch hätten sich die Verluste des Unternehmens im vergangenen Jahr auf umgerechnet gut 170 Mill. Euro mehr als verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%