Archiv
VDA: Automobilindustrie erhält wieder mehr Aufträge aus dem Inland

(dpa-AFX) Frankfurt - Die deutsche Automobilindustrie hat im Juli wieder mehr Aufträge aus dem Inland erhalten. Die Inlandsorders seien um sechs Prozent höher ausgefallen als im Vorjahresmonat, berichtete der Verband der Automobilindustrie VDA am Donnerstag in Frankfurt. In den ersten sieben Monaten des Jahres stagnierten die Bestellungen aus Deutschland auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Die Aufträge aus dem Ausland und der Export sanken im Juli um je sieben Prozent. Grund dafür sind laut VDA erheblich mehr Werksferien.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die deutsche Automobilindustrie hat im Juli wieder mehr Aufträge aus dem Inland erhalten. Die Inlandsorders seien um sechs Prozent höher ausgefallen als im Vorjahresmonat, berichtete der Verband der Automobilindustrie VDA am Donnerstag in Frankfurt. In den ersten sieben Monaten des Jahres stagnierten die Bestellungen aus Deutschland auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Die Aufträge aus dem Ausland und der Export sanken im Juli um je sieben Prozent. Grund dafür sind laut VDA erheblich mehr Werksferien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%