VdA mehr als zufrieden
Besucherrekorde auf der IAA

Die 60. Internationale Automobil-Ausstellung bricht wohl alle Besucherrekorde. Nach Angaben der Veranstalter wurde am sechsten Tag der IAA die Marke von 500 000 Besuchern überschritten. Im Rekordjahr 1999 seien es zu diesem Zeitpunkt 463 200 Gäste gewesen.

HB FRANKFURT. Die internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt steuert auf einen Besucherrekord zu. "Die von uns angepeilten 850 000 Besucher werden mit Sicherheit übertroffen", prognostizierte der Präsident der Automobilindustrie (VdA), Bernd Gottschalk. "Mit der bisherigen Resonanz sind wir über alle Maßen zufrieden, sie untermauert auch die Hoffnung auf eine Erholung der Branchenkonjunktur", sagte Gottschalk der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag in Frankfurt.

IAA soll Trend zur Konjunkturbelebung unterstützen

Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) hat die Hoffnung geäußert, dass die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Impulse für die Konjunkturbelebung in Deutschland liefert.

"Sie wissen auch, dass es eine Reihe von inzwischen positiven Zeichen gibt, dass es wirtschaftlich wieder aufwärts geht", sagte Eichel am Dienstag auf einem Messe-Rundgang. "Ich hoffe, diese Messe wird diesen Trend nachhaltig unterstützen. Die Industrie, die hier ausstellt, hat's verdient." Eichel sprach von einer "außerordentlich kreativen Automobilindustrie", die sich auf der IAA präsentiere.

Das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sieht inzwischen ebenfalls erste Zeichen einer beginnenden Erholung. Das ZEW-Konjunkturbarometer stieg im September den neunten Monat in Folge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%