Archiv
VDA: Nutzfahrzeug-Aufschwung hält an - Juli-Auftragseingang 17 Prozent im Plus

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Nutzfahrzeugmarkt wächst weiter mit zweistelligen Zuwachsraten: Der Auftragseingang der deutschen Nfz-Hersteller lag im Juli um 17 Prozent über dem Vorjahreswert, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mit.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Nutzfahrzeugmarkt wächst weiter mit zweistelligen Zuwachsraten: Der Auftragseingang der deutschen Nfz-Hersteller lag im Juli um 17 Prozent über dem Vorjahreswert, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mit.

Seit Jahresbeginn wurden 23 Prozent mehr Lastwagen, Transporter und Busse geordert. Der Export schwerer Nfz (über sechs Tonnen) erhöhte sich im Juli um 33 Prozent, zwischen Januar und Juli um 17 Prozent.

VDA: Branche IN Anhaltend Guter Verfassung

Sechs Wochen vor Beginn der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (23.9.) präsentiere sich die Branche in einer anhaltend guten Verfassung, berichtete der VDA. Stärkster Impulsgeber blieben die schweren Nutzfahrzeuge über sechs Tonnen (ohne Busse). Im Juli stiegen hier die Neuzulassungen um 22 Prozent, seit Januar um 16 Prozent auf 48.300 Fahrzeuge.

Schwächer entwickeln sich die leichten Nfz (unter sechs Tonnen), die bei den Neuzulassungen im Juli neun Prozent verloren. Die Produktion bei den Nutzfahrzeug-Bauern, die weltweit Marktanteile gewinnen, läuft auf Hochtouren: Bis Ende Juli wurden 90.700 schwere Lkw gefertigt, 23 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%