Archiv
VDA: PKW-Neuzulassungen sind im Oktober um 4,5 Prozent gestiegen

Die Zahl der PKW-Neuzulassungen in Deutschland ist im Oktober um 4,5 Prozent auf 281 000 gestiegen. Bei den deutschen Konzernmarken habe das Plus zwölf Prozent erreicht, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mit.

dpa-afx FRANKFURT. Die Zahl der PKW-Neuzulassungen in Deutschland ist im Oktober um 4,5 Prozent auf 281 000 gestiegen. Bei den deutschen Konzernmarken habe das Plus zwölf Prozent erreicht, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mit. Bei den ausländischen Marken sei die Zahl der Neuzulassungen um zwölf Prozent auf 75 500 gefallen.

Die PKW-Produktion ist laut VDA im Oktober um drei Prozent auf 445 900 gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen. Der VDA begründete dies mit dem Hinweis darauf, dass der Oktober in diesem Jahr einen Arbeitstag weniger gehabt habe und es zu streikbedingten Produktionsausfällen gekommen sei.

Den Aufwärtstrend bei den Neuzulassungen im Oktober sieht der VDA im Zusammenhang mit der Vielzahl neuer Modelle und Kaufanreizen der Automobilhersteller. Der seit Monaten zu beobachtende Anstieg bei den Auftragseingängen habe sich erwartungsgemäß auch auf die Absatzzahlen niederschlagen.

Ungeachtet dessen bleibt die Entwicklung auf das Gesamtjahr gesehen weiterhin rückläufig. So ist die Zahl der PKW-Neuzulassungen zwischen Januar und Oktober im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwei Prozent auf 2 700 100 gesunken. Der Anteil der deutschen Hersteller daran beläuft sich auf gut 70 Prozent.

Umgekehrt verlief dagegen die Entwicklung beim Export. Während die Hersteller im Oktober acht Prozent weniger PKW ausführten, ist der bisherige Jahresverlauf eher positiv. Von Januar bis Oktober wurden vier Prozent mehr Autos exportiert.

Die Ordereingänge aus dem Inland übertrafen laut VDA im Oktober das Vorjahresvolumen um acht Prozent. Die Auslandsaufträge gingen dagegen um fünf Prozent zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%