Archiv
Vdma: Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober normalisiert sich

Bei den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern hat sich die Auftragslage nach mehreren guten Monaten in Folge im Oktober normalisiert. Die Orderzahl lag dem Branchenverband Vdma zufolge um vier Prozent über dem Vorjahresniveau.

dpa-afx FRANKFURT. Bei den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern hat sich die Auftragslage nach mehreren guten Monaten in Folge im Oktober normalisiert. Die Orderzahl lag dem Branchenverband Vdma zufolge um vier Prozent über dem Vorjahresniveau. Im Inland gab es nach einem Zuwachs von zehn Prozent im September nun noch ein Plus von zwei Prozent, im Ausland von fünf (8) Prozent.

"Der Maschinenbau musste sich im Oktober mit nur einstelligen Wachstumsraten begnügen. Die Inlandsbestellungen konnten das starke Septemberergebnis erwartungsgemäß nicht halten", sagte Vdma-Chefvolkswirt Ralph Wiechers am Dienstag in Frankfurt.

Von einem Abschwungsszenario wollte Wiechers nicht sprechen. "Das moderate Plus aus dem Ausland kann als erstes Signal für eine Normalisierung auf hohem Niveau gedeutet werden." Zwischen August und Oktober erhöhte sich der Auftragseingang um elf Prozent. Die Aufträge aus dem Inland stiegen um sieben Prozent, aus dem Ausland um 13 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%