Archiv
ver.di: 'Wir sind bei Karstadt-Quelle noch weit auseinander'

Wenige Stunden vor der für den Donnerstagnachmittag angesetzten Aufsichtsratssitzung des Karstadt-Quelle-Konzerns zeichnet sich bei den Verhandlungen zur Rettung des Unternehmens in Essen noch immer keine Einigung ab. "Wir sind noch weit auseinander in den entscheidenden Punkten.

dpa-afx ESSEN. Wenige Stunden vor der für den Donnerstagnachmittag angesetzten Aufsichtsratssitzung des Karstadt-Quelle-Konzerns zeichnet sich bei den Verhandlungen zur Rettung des Unternehmens in Essen noch immer keine Einigung ab. "Wir sind noch weit auseinander in den entscheidenden Punkten. Es wird langsam Zeit", sagte ver.di-Sprecher Harald Reutter am Morgen in einer Verhandlungspause.

Reutter warf der Arbeitgeberseite vor, sich in den Gesprächen trotz eines verbesserten Angebots nicht bewegt zu haben. "Wir ernten nur Kopfschütteln", sagte Reutter.

Bis zu der um 15.00 Uhr angesetzten Sitzung des Aufsichtsrats soll nach den Vorstellungen des Unternehmens eine Einigung erzielt werden, da das Kontrollgremium eine zur Rettung des Konzerns geplante Kapitalerhöhung um 500 Mill. Euro auf den Weg bringen soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%