Archiv
Verarbeitendes Gewerbe steigert Umsatz im Oktober

Das Verarbeitende Gewerbe in Deutschland hat im Oktober mit weniger Beschäftigten mehr Umsatz erzielt. Der Umsatz sei um 2,2 Prozent zum Vorjahr auf 123,0 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit.

dpa-afx WIESBADEN. Das Verarbeitende Gewerbe in Deutschland hat im Oktober mit weniger Beschäftigten mehr Umsatz erzielt. Der Umsatz sei um 2,2 Prozent zum Vorjahr auf 123,0 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Der Auslandsumsatz erhöhte sich um 6,3 Prozent auf 48,2 Mrd. Euro, während der Inlandsumsatz um 0,2 Prozent auf 74,8 Mrd. Euro zurückging.

Die Zahl der Beschäftigten sank den Angaben zufolge um 85 700 oder 1,4 Prozent. Insgesamt waren Ende Oktober rund sechs Mill. Arbeitnehmer in den Betrieben des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes mit 20 oder mehr Beschäftigten tätig.

Gehaltssumme Nahezu Konstant

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um vier Prozent auf 792,7 Millionen. Die Lohn- und Gehaltssumme lag bei 18,3 Mrd. Euro. Das waren 0,1 Prozent weniger vor Jahresfrist.

Überdurchschnittliche Umsatzsteigerungen wurden in der Metallerzeugung und-bearbeitung (+14,9%) und von den Herstellern von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (+11,1%) erzielt. Leicht über dem Durchschnitt lagen der Maschinenbau mit einem Umsatzplus von 4,0 Prozent und der Bereich "Herstellung von Büromaschinen, DV-Geräten und-einrichtungen, Elektrotechnik" mit 2,8 Prozent Umsatzwachstum. Umsatzeinbußen gab es dagegen im Ernährungsgewerbe (-2,2%) und in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren (-3,6%).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%