Verbesserte Profitabilität beflügelt Nordex-Aktie
Nordex-Aktie im Aufwind

Eine deutliche Verbesserung der Gewinnmarge sowie gute Quartalszahlen haben Börsianern zufolge der im Nemax 50 notierten Nordex-Aktie Auftrieb verliehen. Die Papiere des Windkraftanlagen-Herstellers stiegen am Montag zeitweise um mehr als 14 Prozent auf 3,72 Euro.

Reuters FRANKFURT. "Die Marge im dritten Quartal lag wieder bei fünf Prozent", sagte Analyst Burkhard Sawazki von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Diese Marge sei sehr ordentlich, nachdem sie im ersten Halbjahr noch bei rund 2,5 Prozent gelegen hatte. "Das deutet auf eine viel höhere Profitabilität hin." Auch der Auftragseingang habe sich stark verbessert und lasse nun die Prognosen für das Gesamtjahr realistisch erscheinen, fügte Sawazki hinzu.

Dem Analysten zufolge hat die Aktie noch deutliches Aufwärtspotenzial. In den vergangenen Monaten hatten verschiedene Analysten immer wieder darauf verwiesen, dass die Papiere der Windkraftunternehmen von den Sorgen der Anleger vor einem Regierungswechsel belastet worden seien. Branchenkenner befürchten im Falle eines Regierungswechsels in Berlin weniger staatliche Unterstützung für die Unternehmen der Wind- und Solarindustrie. "Wenn der Unsicherheitsfaktor Bundestagswahl weg ist, können sich die Aktien noch weiter erholen", sagte Analyst Sawazki. Dafür spreche bei Nordex auch die derzeit sehr günstige Bewertung am Markt.

Das Neue Markt-Unternehmen hatte am Morgen mitgeteilt, im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 operativ mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum verdient zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%