Verbesserte strategische Perspektiven
M.M.Warburg stuft MAN auf "Kaufen"

Das Bankhaus M.M.Warburg stuft die Aktien von MAN von "Halten" auf "Kaufen" hoch. Grund dafür seien die verbesserten strategischen Perspektiven und das derzeit schwache Bewertungsniveau, sagten die Analysten am Freitag in Hamburg.

ddp/vwd HAMBURG/ DÜSSELDORF. Das Kursziel laute unverändert 35 Euro. Am Freitagnachmittag hatte die Aktie einen Wert von 27,15 Euro bei leichten Verlusten.

Die WGZ-Bank nimmt die Schätzungen für den Gewinn je Aktie bei MAN zurück. Der Gewinn werde nur 2,50 Euro statt 2,65 Euro in diesem Jahr und nur 2,75 Euro statt zuvor 2,97 Euro 2002 betragen, sagten die Analysten in Düsseldorf. Die Anlageempfehlung werde hingegen nicht verändert. Kurzfristig bleibe der im Deutschen Aktienindex notierte Titel ein "Marketperformer", langfristig werde er zum "Outperformer". Grund seien die "allgemeinen Konjunkturaussichten", hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%