Verbesserung gegenüber dem vierten Quartal 2000
Onlinedienst Freenet baut im ersten Quartal die Verluste aus

Einen Konzernverlust von 4,5 Mill. DM nach minus 1,2 Mill. im Vorjahresquartal wertet der Onlinedienst als Erfolg. Im ersten Quartal sei der Verlust noch höher gewesen. An der Börse findet diese Interpretation wenig Zustimmung.

rtr/ddp-vwd FRANKFURT/HAMBURG. Der Online-Dienst Freenet.de AG hat im ersten Quartal 2001 bei steigenden Umsätzen seinen Konzernverlust im Vergleich zum Vorjahresquartal ausgeweitet. Der Umsatz sei gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 12,73 Mill. DM von 8,32 Mill. DM gestiegen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit. Der Konzernverlust habe sich auf 4,599 Mill. DM nach minus 1,21 Mill. DM in der Vergleichsperiode des Vorjahres belaufen. Gegenüber dem vierten Quartal 2000, in dem der Konzernverlust minus zwölf Mill. DM betragen habe, konnte die Mobilcom-Tochter den Verlust allerdings mindern. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern betrage im ersten Quartal 2001 minus 6,795 Mill. DM gegenüber minus 2,19 Mill. DM im Vorjahr und minus 21,15 Mill. DM im Vorquartal.An der Börse kamen die Zahlen nicht gut an. Bis heute Vormittag verloren Freenet rund 7 Prozent.

Marktposition behauptet

Nach eigener Einschätzung ist es dem Betreiber des gleichnamigen Infotainmentportals gelungen, seine Marktposition zu behaupten. Die Zahl der Einwahlkunden sei in den ersten drei Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 71 Prozent auf 1,77 Millionen Nutzer gestiegen. Als positiv wertete es das Unternehmen zudem, dass die Erlöse in den zukünftigen Kerngeschäftsfeldern E-Commerce und Internet-Werbung zugelegt hätten. Das Unternehmen verwies zum Vergleich in diesem Fall auf das Vorjahresquartal. So legten die Werbeumsätze um 74 Prozent auf 2,84 Mill. DM zu. Die Werbe-Einnahmen blieben damit allerdings deutlich unter denen des Vorquartals. Im vierten Quartal hatte Freenet mit 5,33 Mill. DM noch fast doppelt so viel mit Onlinewerbung umgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%