Verbindung des regionalen Netzes
Mannesmann Arcor übernimmt Mehrheit an Netcom Kassel

vwd FRANKFURT. Die Mannesmann Arcor AG & Co, Eschborn, wird 51 % der Anteile an dem Stadtnetzbetreiber Netcom Kassel GmbH (NCK) übernehmen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Aufsichtsrat der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, die bislang alle NCK-Anteile hält, habe dem Verkauf zugestimmt. Mit dem Erwerb der Mehrheit an dem City-Carrier setzte Arcor seine Strategie der bundesweiten Erschließung von Ortsnetzen konsequent fort, hieß es. Arcor und Netcom Kassel werden den Angaben zufolge isnbesondere bei Marketing und Vertrieb eng zusammenarbeiten und Synergien nutzen. Das regionale Netz der NCK soll mit dem bundesweit flächendeckenden Telekommunikationsnetz von Arcor verbunden werden.

Mehr als 2 300 Privatkunden nutzen bereits die Dienste des Stadtnetzbetreibers, der 1999 einen Umsatz von 1,7 Mill. DM erwirtschaftete, wie es weiter hieß.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%