Verbraucher halten sich zurück
Leifheit senkt Vorsteuerergebnis

Der Haushaltswaren- und Badzubehör-Anbieter Leifheit leidet unter der Kaufzurückhaltung der Verbraucher. Das Vorsteuerergebnis ging 2001 um 28 Prozent auf 18,6 Millionen Euro zurück, teilte das Unternehmen am Freitag in Nassau mit.

dpa NASSAU/LAHN. Dank einer geringeren Steuerlast kletterte der Jahresüberschuss dagegen von 14,2 auf 16,5 Millionen Euro. Davon sollen die Aktionäre durch eine höhere Dividende von 1,20 (Vorjahr: 1,18) Euro je Anteil profitieren.

Der Umsatz kletterte unter Einbeziehung der Soehnle-Gruppe und des französischen Unternehmens Birambeau von 304 auf 387 Millionen Euro. Ohne Einberechnung der Zukäufe blieb der Umsatz mit 278 Millionen Euro aber deutlich unter dem Wert des Jahres 2000 zurück. Für 2002 rechnet Vorstandssprecher Wolf Meyer mit Erlösen von etwa 400 Millionen Euro. Mehr Einzelheiten nennt Leifheit bei der Bilanzvorlage am 7. Mai.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%