Archiv
Verbraucherpreise: Kernrate deutet auf abkühlende US-Konjunktur

Für Zuversicht auf eine baldige Zinssenkung sorgen am Morgen neue Wirtschaftsdaten.

Der Produzentenpreis stieg im Februar zwar um 0,1 Prozent und damit stärker als erwartet. Doch fiel die um die volatilen Bereiche der Lebensmittel- und Energiepreise bereinigte Kernrate um 0,3 Prozent stärker als erwartet. Damit liegt sie auf den niedrigsten Stand seit über sieben Jahren. Im vergangenen Monat seien vor allem die Kosten für Autos, Computer und Papier zurückgegangen. Der Produzentenpreisindex ist ein wichtiger Indikator für die Rohstoffpreise und mögliche Schwankungen des Verbraucherpreisindexes. Der sinkende Indikator der Verbraucherpreise deutet auf eine weiterhin abkühlende US-Konjunktur. Einige Anleger und Investoren hoffen nun sogar, dass Notenbankchef Alan Greenspan die Zinsen auf der nächsten US-Notenbanksitzung am kommenden Dienstag stärker senken könnte, als bisher erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%