Archiv
Verbrauchspapier: Sparen durch Abo

Die bisherige Lücke in der Versorgungskette durch externe Dienstleister füllt das Lüneburger Unternehmen Wilke Hygieneartikel: Es liefert Verbrauchspapier für Küche und Toilette, und zwar im Abonnement.

Unternehmer sind Macher. Bei betrieblichen Nebentätigkeiten greifen sie aber gern auf externe Dienstleister zurück. Vom Wartungsservice für Fotokopierer, über Büroartikel bis hin zur Getränkebelieferung.

Durch Outsourcing lassen sich die Kosten reduzieren. Eine automatisierte Belieferung generiert Einsparungen vom ersten Tag an, denn die Unternehmen entlasten sich nahezu vollständig vom gesamten Beschaffungsvorgang: Mitarbeiter müssen nicht freigestellt werden, Arbeit bleibt nicht liegen, ein Fahrzeug muss nicht bereitgestellt werden, Betriebskosten fallen gar nicht erst an. Und die Bargeldkasse für die Abrechnung der Kleinausgaben wird auch nicht beansprucht.

Lediglich die Bedarfsmenge ist einmalig und vorab festzulegen. Der Bezug per Abonnement ist dabei nur allzu konsequent, da es sich um Produkte des täglichen Bedarfs handelt. Auf Basis der bisherigen Verbräuche lässt sich die Bestellmenge leicht bestimmen. Bei Toilettenpapier kann alternativ nach Faustformel disponiert werden: Zwei Rollen pro Mitarbeiter und Monat sind ein guter Durchschnittswert. Das Risiko leerer Papierhandtuchspender oder Rollenhalter auf der Kundentoilette ist damit gleich Null.

Wilke Hygieneartikel liefert alle betriebsnotwendigen Zellstoffprodukte. Das abgestimmte Sortiment unter der Marke "Klo-Abo" besteht aus Toilettenpapieren, Papierhandtüchern und Küchentüchern in verschiedenen Qualitäten und Preisklassen. Die Ware, ausnahmslos in Markenqualität und deutschen Ursprungs, kommt handlich verpackt und versandkostenfrei ins Haus.

Interessenten, die die Sache einmal ausprobieren wollen, kommt Wilke mit einem Probe-Abo entgegen. So lässt sich schnell testen, ob die innovative Dienstleistung auch im eigenen Unternehmen den Einkauf optimiert.

Weitere Informationen: Wilke Hygieneartikel, Postfach 1726, 21307 Lüneburg, Fon 01805/556 226, Fax 401 989, E-Mail info@klo-abo.de, Internet www.klo-abo.de

Quelle: Creditreform Nr.05 vom 01.05.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%