Verbund mit der Deloitte-Gruppe
Wirtschaftsprüfer Wedit heißt jetzt Deloitte & Touche

dpa MÜNCHEN. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wedit tritt künftig unter dem Namen Deloitte & Touche auf. Damit solle die Zugehörigkeit zu Deloitte Touche Tohmatsu als einer der fünf weltweit größten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften unterstrichen werden, sagte der Geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Grewe heute in München. Mit der Immobilienaffäre der früheren Hypo- Bank, deren Wirtschaftsprüfer die Wedit war, habe die Umbenennung nichts zu tun. "Der Name Wedit wurde nicht beschädigt."

Die Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie GmbH-Treuhand (München) ist auf Gesellschafterebene nicht mit Deloitte Touche Tohmatsu verbunden. Sie tritt aber im Verbund mit der Deloitte-Gruppe auf, die Geschäftsprozesse sind aufeinander abgestimmt. Weltweit kommt das Netzwerk auf einen Umsatz von zuletzt 11,2 Mrd. $ (23,07 Mrd. DM). Das internationale Hauptquartier ist in New York.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%