Archiv
Verdacht auf Milzbrand in Pakistan

Ein pakistanischer Bankangestellter ist mit dem Verdacht auf eine mögliche Milzbrandinfektion in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

afp KARACHI. Der Mann sei in der Bank in Kontakt mit einem verdächtigen Brief gekommen, sagte der behandelnde Arzt in Karachi. Er sei nicht lebensgefährlich erkrankt und werde voraussichtlich in einer Woche aus dem Krankenhaus entlassen. Sollte sich der Anthrax-Verdacht bestätigen, wäre es in Pakistan der erste durch einen verseuchten Brief verursachte Milzbrandfall.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%