Verdacht der Bilanzfälschung
Staatsanwaltschaft nimmt Moorhuhn ins Visier

Die Staatsanwaltschaft Bochum hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Moorhuhn-Erfinder der Phenomedia AG eröffnet. "Wir wollen der Frage nachgehen, ob es bei Phenomedia zu Bilanzfälschungen gekommen ist", erklärte ein Sprecher der Behörde in Bochum.

dpa / BOCHUM. Das bestätigte der Sprecher der Schwerpunktstaatsanwaltschaft Bochum, Bernd Bieniossek, in einem Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgabe). "Wir wollen der Frage nachgehen, ob es bei Phenomedia zu Bilanzfälschungen gekommen ist", sagte Bieniossek. Es gebe bereits erste Signale, dass die Phenomedia mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten wolle. Am Dienstag hatte die Softwareschmiede selbst über Anhaltspunkte informiert, dass sowohl der jüngste Quartalsbericht als auch der Entwurf der Jahresbilanz unrichtig seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%