Verdächtige Profile werden dem FBI übermittelt
Kanada nimmt Fingerabdruck bei Einreise

Besucher in Kanada müssen damit rechnen, bei der Einreise um ihren Fingerabdruck gebeten zu werden. Kanadische Medien berichteten am Freitag, dass die Regierung 65 Fingerabdruck-Scanner an Flughäfen und kritischen Grenzübergängen installieren lasse, um Terroristen und Kriminelle besser abwehren zu können.

dpa MONTREAL. Danach soll jeder Einreisende, der bei der Grenzpolizei Verdacht erweckt, sich auch per Fingerabdruck ausweisen. Das Profil werde unverzüglich mit den gespeicherten Daten der kanadischen Polizei sowie von FBI, Interpol und anderen internationalen Behörden verglichen.

Insgesamt hat die Regierung nach den Terroranschlägen vom 11. September in den USA 91 Mill. kanadische $ (126 Mill. Mark/63 Mill. Euro) zur Verfügung gestellt, um die Kontrollen von Einreisenden zu verschärfen. Zu der neuen Ausrüstung gehören auch Geräte, die in der Lage sein sollen, jede Art Bombenmaterial in Gepäckstücken zu identifizieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%