Verhandlungen bereits begonnen
Daimler-Chrysler will angeblich Volvo-Anteile an Mitsubishi erwerben

Die Daimler-Chrysler AG will angeblich die Anteile der schwedischen AB Volvo an dem japanischen Automobilhersteller Mitsubishi Motors Corp, Tokio, erwerben. Laut Informationen aus Kreisen, die mit der Situation vertraut sind, hat der Stuttgarter Automobilkonzern bereits Verhandlungen mit dem in Göteborg ansässigen Nfz-Hersteller aufgenommen.

vwd FRANKFURT. Sollte es zu einer Einigung kommen, habe dies weitreichende Konsequenzen für zwei andere Automobil-Allianzen, betonten die Kreise. So könnte Daimler-Chrysler das geplante Nfz-50-50-Joint-Venture mit der südkoreanischen Hyundai Motor Co, Seoul, noch einmal überdenken. Für Volvo könnte der Ausstieg bei Mitsubishi den Weg für eine Kooperation mit Nissan Diesel Motor Co Ltd, Yokohama, freimachen.

Volvo, die drei Prozent an Mitsubishi hält, sei unzufrieden mit der im vergangenen Jahr von Daimler-Chrysler erworbenen 34-prozentigen Beteiligung an Mitsubishi, hieß es. Problematisch sei überdies die Absicht von Volvo, sich mit 19,9 % an der Mitsubishi-Nfz-Sparte Fuso zu beteiligen. Volvo befürchte, dass dabei Geschäftsgeheimnisse in Daimler-Chrysler-Hände gelangen könnten. Volvo wird den Kreisen zufolge bei einer Einigung mit den Stuttgartern die Absicht fallenlassen. Ein Abschluss der Verhandlungen mit Daimler-Chrysler sei nur noch eine Sache des Preises und des Zeitpunkts, hieß es.

Für den französischen Automobilbauer Renault SA, Boulogne-Billancourt, wiederum wäre das Knüpfen von Banden zwischen Volvo und Nissan Diesel ein Erfolg. Renault hält 20 % an Volvo und 22,5 % an Nissan Diesel sowie 36,8 % an der Nissan-Diesel Nissan-Mutter Motor Co Ltd, Yokohama.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%